„Erbrecht und meinem persönlichen Testament“

Unsere Welt wird immer komplexer. Daher ist es wichtig, sich rechtzeitig Gedanken über erbrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten zu machen. Die Zahl der Patchwork-Familien, kinderlosen Ehepaare oder geschiedenen Ehegatten steigt, ferner wächst die Welt immer mehr zusammen und es gibt weit mehr bi-nationale Ehen und Vermögen im Ausland als früher. Auch im Fall von Behinderung und Insolvenz ist es sinnvoll, ein Testament zu errichten, um zum Beispiel einem behinderten Kind den Genuss des Vermögens der Eltern zu sichern.

Für alle Fälle ist es dringend geboten, durch testamentarische Regelung die Nachfolge zu gestalten, mit dem Ziel, vermögensverzehrende erbrechtliche Auseinandersetzungsstreitigkeiten sowie unnötige Erbschaftssteuerbelastungen tunlichst zu vermeiden.

Der Verein FÜREINANDER lädt die Rechtsanwältin Frau Christiane Karwatka-Kloyer ein, um in einem Vortrag einen Überblick über diese wichtigen Fragen zu geben.

Mit zahlreichen Praxisbeispielen werden im Rahmen des Vortrags wichtige Punkte des Erbrechts sowie Schritte für die Erstellung eines persönlichen Testaments vorgestellt.

Der Vortrag findet am Dienstag, 30.10.2018 um 19:00 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum in Utting, Laibnerstr. 20 statt.